Veranstaltung drucken

Wie kochte Oma früher?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 09/05/2017
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Göppingen - Museum "Storchen"

Kategorien


Am Dienstag, 9. Mai, sind interessierte junge Geschichtsforscher von acht bis zwölf Jahren in das Museum im Storchen eingeladen. Der Kurs von 14 bis 16 Uhr beschäftigt sich diesmal unter anderem mit folgenden Fragen: Wie kochte Oma früher?

Kannten die Urgroßeltern schon Paprika und Kiwi? Warum aß man in Göppingen früher oft Krebse? Mit welchen Gewürzen wurde gekocht? Wie hat man Butter selbst hergestellt? Wie konnte man Lebensmittel ohne Kühlschrank haltbar machen? Antworten gibt der Kurs. An diesem unterhaltsamen Nachmittag rund ums Essen der Großeltern und Urgroßeltern werden alle Sinne angesprochen. So stellt ein Riechmemory den Geruchssinn auf die Probe und alltägliche Lebensmittel können an einer Fühlstation ertastet werden. Zum Schluss werden die Teilnehmer selbst aktiv und versuchen sich im Buttermachen. Die frische Butter wird danach ebenso verkostet wie der selbstgemahlene Getreidekaffee, der früher ein vielgenossenes Getränk war. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 5. Mai, unter der Nummer 07161 650-194 oder per E-Mail museen@goeppingen.de erforderlich. Die Materialkosten betragen drei Euro.

Foto: Rose Hajdu, Stuttgart

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/events/wie-kochte-oma-frueher-2/