Veranstaltung drucken

VIDA! Argentino Rhythmus, Musik, Tanz, Perkussion – Die Showsensation aus Argentinien

Datum/Zeit
Date(s) - 16/11/2019
19:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Eislingen - Stadthalle

Kategorien


VIDA! ist südamerikanische Emotion pur. Eine musikalische Reise in die mitreißend lebendige Welt der Rhythmen Argentiniens. Aufregend, verführerisch, unkonventionell und lebendig wird argentinische Kultur am 16.11.2019 in der Stadthalle Eislingen authentisch präsentiert.

Hier stehen Vollblutkünstler auf der Bühne, die alles können. Weltklasse Artisten aus Argentinien legen fantastische Musik- und Tanz-, Stepp- und Show-Einlagen der Superlative hin. Direktor, Choreograph und Multiinstrumentalist Luis Pereyra platziert musikalische Höhepunkte wie Säulen und kreiert originale, einzigartige, tänzerische und perkussive Meisterwerke. In VIDA! überzeugen Nicole Nau und Luis Pereyra mit dem echten Tango Argentino in seiner magischen puren Form. Erstmals zeigen sie den Music Hall Argentino, den Tango Argentino, der in den 80er Jahren die Welt eroberte, Mann und Frau im Bann einer stolzen Umarmung, bei der Beine auf atemberaubende Weise ineinandergreifen.

Neben Tango werden einst populäre, aber längst vergessene archaische Formen in VIDA! erstmals wieder lebendig. Meisterhaft interpretiert von Nicole Nau & Luis Pereyra und Compañia. Die Show führt zu den Rhythmen der Pampa mit schwarz-afrikanischer Herkunft, entführt in geheimnisvolle Vergangenheit vertriebener Völker. Sie zeigt Tänze voll hemmungsloser Freude und Lebendigkeit oder mit der Zamba den sinnlichsten aller argentinischen Tänze. Das Malambo-Steppen, in dem die Tänzer das Galoppieren und die Bewegungen der Pferde beim Zureiten imitieren, krönt den Klang der Trommeln und wird nur übertroffen vom rhythmischen Spiel der Boleadoras, diesem faszinierenden Schlagen Kugelbewaffneter Lassos. Eine Kunst die Luis Pereyra in der originalen Form auf die Bühne holt. Lederumfasste Kugeln, wie sie einst von den Gauchos und Ureinwohnern zum Viehfang und als Waffe genutzt wurden, klackern hier um die Wette. Die Argentinier steppen als einziges Volk auf allen Seiten der Füße. Eine Kunst, die halsbrecherisches Können verlangt.

In ihrer südamerikanischen Wahlheimat wurde der gebürtigen Düsseldorferin Nicole Nau schon mehrfach besondere Ehre zuteil: Die ehemalige Leiterin des Tanztheaters El Viejo Almacén in Buenos Aires wurde auf zwei Briefmarken des Landes abgebildet und vom ehemaligen Staatspräsidenten Carlos Menem als »beste Tangotänzerin« gepriesen. Ihr kongenialer argentinischer Tanz- und Lebenspartner ist der mehrfach international ausgezeichnete Choreograph Luis Pereyra, der bereits Lady Diana und Prince Charles im Buckingham Palace zum Tanzen brachte. Für ihre authentische Repräsentation der argentinischen Kultur wurden Nicole Nau und Luis Pereyra 2012 und 2016 mit dem argentinischen Kulturstaatspreis ausgezeichnet.

Für die Veranstaltung am Samstag, 16. November 2019 um 19:00 Uhr in der Stadthalle Eislingen gibt es Karten im Vorverkauf (Bildungs-, Kultur-  und Sportamt und Klaus Gromer Eislingen, NWZ Göppingen, Reservix-Vorverkaufsstellen, (www.stadthalle-eislingen.de) und an der Abendkasse.

Teilhabe am kulturellen Leben für alle: Personen, die Wohngeld, Arbeitslosengeld II oder Leistungen der Grundsicherung erhalten, sollen dennoch am kulturellen Leben teilnehmen können. Die Stadt Eislingen stellt dazu eine begrenzte Anzahl von Karten kostenlos zur Verfügung. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Sozialabteilung der Stadtverwaltung (Telefon: 07161/804-236) .

Foto (Bildquelle: ©: RainerMusholt / Balint): VIDA! Nicole Nau & Luis Pereyra überzeugen mit echtem Tango Argentino

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/events/vida-argentino-rhythmus-musik-tanz-perkussion-die-showsensation-aus-argentinien/