Tanzende Finger auf dem Akkordeon – Christa Behnke gibt Konzert in Bad Boll

Datum/Zeit
Date(s) - 14/01/2020
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Bad Boll - Café Auszeit in der Reha-Klinik

Kategorien


Eines ihrer seltenen Konzerte im Landkreis Göppingen gibt Christa Behnke  am Dienstag, 14. Januar, 19 Uhr, in Bad Boll. Die populäre Akkordeon-Weltmeisterin spielt dann im Café Auszeit (bei der Rehaklinik).

„Beschwingt ins neue Jahr“ ist das Konzert der Ausnahme-Künstlerin überschrieben. Viele Jahrzehnte prägte Christa Behnke mit ihrer Musik das deutsche Showgeschäft. Kaum eine Fernseh- oder Radioshow kam ohne die Instrumentalistin aus, die den Grundstein ihrer Karriere mit dem Gewinn des Weltmeistertitels auf dem Akkordeon im finnischen Helsinki legte. Die gebürtige Bochumerin unternahm danach Gastspielreisen  rund um die Welt und kam so damals auch  ins legendäre Café Pflugfelder nach Göppingen. Hier verliebte sich die Musikerin in einen Göppinger und zog wenig später zu ihm in den Stauferkreis. Von Göppingen aus setzte sie ihre steile Karriere fort. Ob im „Blauen Bock“ mit Heinz Schenk, ob in der TV-Serie „Traumschiff“ oder als  Verfasserin von Akkordeon-Lehrbüchern – Christa Behnke war und ist in der Branche immer gefragt. Nun beweist die Künstlerin in Bad Boll, dass ihre Finger auf der Tastatur des Akkordeons tanzen. Das Publikum darf sich auf einen außergewöhnlichen Abend mit der sympathischen Künstlerin freuen. Der Eintritt ist frei.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/events/tanzende-finger-auf-dem-akkordeon-christa-behnke-gibt-konzert-in-bad-boll/