Veranstaltung drucken

Frauen ungeheuer im Kommen – Kabarettistisch-literarische Jahrhundertrevue am Vormittag

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15/04/2018
11:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Geislingen - Rätsche

Kategorien


Die Förderung der politischen und gesellschaftlichen Gleichberechtigung von Frauen und Männern steht im Mittelpunkt der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten. Gemeinsam mit dem Kreisfrauenrat Göppingen veranstaltet sie am kommenden Sonntag, 15. April um 11 Uhr, eine Jahrhundertrevue zur Geschichte der Frauenbewegung.

Die Kabarettistinnen Gisela E. Marx und Dorrit Bauerecker aus München werden mit einer Mischung aus Musik, Gesang, rezitierten Texten und Zitaten durch Siege und Niederlagen der Frauen im Kampf um ihre Menschenrechte führen. Anschließend gibt es ein Gespräch über Chancen für Frauen in der Kommunalpolitik mit Bettina Maschke, Ortsvorsteherin von Weiler und Stadträtin in Geislingen. “Mir ist es sehr wichtig, Frauen in der Kommunalpolitik als Vorbilder hervorzuheben”, betont Lidwine Reustle, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, die das Gespräch mit Bettina Maschke moderieren wird. Auch die Forderung für mehr Frauen in den Parlamenten wird bei der Matinee ein Thema sein. Dem Kreisfrauenrat ist es ein Anliegen, den Anteil der Frauen bei der nächsten Kommunalwahl 2019 deutlich zu erhöhen, sagt Sprecherin Heide Kottmann. „Wir haben uns mit einem Brief an die Kreisverbände der Parteien gewandt und wollen wissen, was sie tun werden, um den Anteil der Frauen in 2019 zu erhöhen“, so Kottmann. Die Antworten der Parteien werden am Sonntag bei der Matinee veröffentlicht. Die Veranstalterinnen sind überzeugt: die Matinee wird ein Gewinn – für Frau und Mann.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Rätsche im Schlachthof Geislingen, VHS Geislingen, Bücherei Geislingen, dem Literaturnetzwerk Geislingen und der Hochschule Geislingen.

Einlass ist 10:30 Uhr in der Rätsche in Geislingen. Tickets bei der Rätsche.

Hintergrundsinformation:

Der Kreisfrauenrat ist ein Zusammenschluss von Frauengruppen, Frauenverbänden, Frauenorganisationen und einzelnen interessierten Frauen im Landkreis Göppingen. Im April 2000 gegründet, hat der Rat zum Ziel, auf die Kommunalpolitik im Landkreis einzuwirken und die Situation der Frauen im Landkreis nachhaltig zu verbessern. Der Kreisfrauenrat unterstützt die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises.
Bildquelle: https://frauen-kabarett.de/pressefoto-jahrhundert-revue/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/events/frauen-ungeheuer-im-kommen-kabarettistisch-literarische-jahrhundertrevue-am-vormittag/