«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: 3500 Euro Sachschaden

Am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr befuhr eine 39-Jährige mit ihrem Pkw Suzuki die Linksabbiegespur der Herlikofer Straße in Richtung Lindach.

Da sie irrtümlicherweise davon ausging, dass ein Lkw auf ihre Spur fahren wird, zog sie ihren Pkw nach rechts, wobei sie den dort fahrenden VW Kombi eines 22-Jährigen streifte. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3500 Euro.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/85493/

Kommentar verfassen