«

»

Beitrag drucken

Geislingen/Steige – Wunderkerzen verursachen Brand

Auf einem Spielplatz wurde ein Klettergerüst beschädigt, weil Unbekannte unvorsichtig waren.

Mit ca. 100 Euro hielt sich der Schaden zum Glück in Grenzen, der bei einem Feuer entstand. Bislang unbekannte Täter entzündeten am Freitagabend gegen 22.45 Uhr auf dem Spielplatz hinter der Martinskirche am Georg-Elser-Platz zahlreiche Wunderkerzen.

Dadurch gerieten Hackschnitzel auf dem Boden in Brand. Die Flammen griffen auf ein Klettergerüst über. Zum Glück wurde der Brand schnell entdeckt, so dass die Feuerwehr Geislingen Schlimmeres verhindern konnte. Es wurden lediglich ein paar Bretter beschädigt. Das Polizeirevier Geislingen nahm die Ermittlungen auf.

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/83624/

Kommentar verfassen