«

»

Beitrag drucken

Ebersbach/Fils – Unbekannte attackieren Passanten

Leichte Verletzungen erlitt ein Fußgänger, als ihn vier Unbekannte angriffen.

Am Samstagmorgen gegen 03.00 Uhr urinierte ein junger Mann in der Öffentlichkeit. Als sich ein 21-Jähriger mit seinem 16-jährigen Bruder zu Fuß in der Hauptstraße näherte, fühlte sich der Mann offensichtlich in seinem Tun gestört und provoziert. Er ging deshalb unvermittelt auf den 21-Jährigen los. Als sich der Angegriffene wehrte, kamen plötzlich drei weitere Männer hinzu und gingen ebenfalls auf den Passanten los. Einer schlug sogar mehrmals mit einem Schlagstock auf den jungen Mann ein. Erst als der 16-Jährige aus einer nahe gelegenen Gaststätte Hilfe holte, ließen die vier Angreifer von dem 21-Jährigen ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Er erlitt leichte Verletzungen, weshalb er in ein Krankenhaus gebracht wurde.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/83621/

Kommentar verfassen