«

»

Beitrag drucken

Albershausen – Vorfahrt nicht beachtet

Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer am Donnerstag bei einem Unfall in Albershausen.

Der 17-Jährige fuhr gegen 6.45 Uhr mit seiner Piaggio in der Uhinger Straße Richtung Schlierbach. Von rechts aus der Staufenstraße kam ein 48-Jähriger. Der Renault-Fahrer missachtete die Vorfahrt. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Rettungskräfte brachten den schwerverletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf etwa 14.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer und Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/81301/

Kommentar verfassen