Kuchen – Motorrad-Fahrer leicht verletzt

Ein 51-jähriger Motorradfahrer befuhr am Montag gegen 13.30 Uhr die B 10 von Kuchen in Richtung Gingen.

Auf Höhe eines angrenzenden Parkplatzes erkannte er zu spät, dass ein vor ihm fahrender Audi anhielt, um nach links abzubiegen. Er bremste stark ab und stürzt hierbei samt Motorrad. Das Motorrad rutschte unter den Audi und beschädigt leicht den Unterfahrschutz. Der Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt und musste vorsorglich mit dem Rettungswagen in die Klinik verbracht werden. An beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von 2.500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr von Kuchen war mit zwei Fahrzeugen und neun Mann vor Ort, um die Straße von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten zu reinigen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/8065/

Kommentar verfassen