«

»

Beitrag drucken

Süßen – Zeugen halten Promillefahrer auf

Ein betrunkener Autofahrer gefährdete am Donnerstag in Süßen andere Verkehrsteilnehmer.

Gegen 17.40 Uhr fuhr er durch die Bühlstraße und verursachte beinahe einen Frontalzusammenstoß. Die betroffene Autofahrerin und Passanten hinderten den 50-Jährigen an der Weiterfahrt und verständigten die Polizei. Deren Alkoholtest zeigte einen Wert von knapp drei Promille an! Die Beamten behielten den Führerschein, die Fahrzeugschlüssel und eine Blutprobe des Fahrers ein. Er muss jetzt mit einem Strafverfahren rechnen.

Alkohol ist häufig die Ursache von schweren Verkehrsunfällen.

Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein und führt zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeit und Entfernung. Zudem wird die Reaktion und Koordination beeinträchtigt. Damit alle sicher ankommen, empfiehlt die Polizei daher Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen.

 

PM   Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/78253/

Kommentar verfassen