Kirchheim unter Teck (ES): Führerscheinneuling unter Drogen

Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwochabend gegen 22.45 Uhr in der Holzmadener Straße einer Routinekontrolle unterzogen worden.

Als der junge Mann die Tür seines Opel Corsa öffnete, schlug den Polizeibeamten eine Duftwolke der Note Marihuana entgegen. Auch das Verhalten des Opel-Fahrers deutete darauf hin, dass dieser unter Drogeneinwirkung stand. Eine Richterin ordnete deshalb die Durchsuchung des Mannes und seines Pkw an. Erst als die Beamten im Fahrzeug rauschgifttypische Utensilien fanden, räumte der junge Mann ein, einen Joint geraucht zu haben. Nach Entnahme einer Blutprobe durfte der Fahranfänger seinen Opel oder andere Kraftfahrzeuge vorerst nicht mehr benutzen. (sh)

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/7777/

Kommentar verfassen