«

»

Beitrag drucken

Kirchheim (ES): Radfahrer übersehen

Direkt vor dem Kirchheimer Krankenhaus hat sich am Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer ereignet.

Ein 55-Jähriger wollte mit seinem Peugeot kurz vor 17.30 Uhr von einem Parkplatz rückwärts auf die Stuttgarter Straße einfahren. Hierbei übersah er den 48 Jahre alten Radfahrer. Der Radler stürzte durch die Kollision auf die Fahrbahn und zog sich mehrere Verletzungen zu, darunter auch am Kopf. Er trug keinen Fahrradhelm. Der Verletzte musste in die Klinik gebracht werden. (ms)

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/76403/

Kommentar verfassen