«

»

Beitrag drucken

Albershausen – Riskant überholt und Unfall verursacht

Auf der B 297, zwischen dem Industriegebiet Albershausen und dem Waldparkplatz, wurde am Freitagmorgen eine Fiat-Lenkerin trotz Überholverbot und Geschwindigkeitsbeschränkung von einem VW Crafter überholt.

Ein entgegenkommender Sattelzug und die Fiat-Lenkerin bremsten bis zum Stillstand ab und konnten so einen schweren Unfall verhindern. Der Kleintransporter streifte beim Einscheren noch den Sattelzug. Dabei entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Der 24-jährige Transporterfahrer eines Paketdienstes gab an, dass er es eilig gehabt habe. Gegen den 24-Jährigen wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/6890/

Kommentar verfassen