«

»

Beitrag drucken

Kirchheim, BAB 8 – Hohe Schaden nach Unfall

Zwischen den Anschlussstellen Kirchheim und Wendlingen kam es am Sonntag gegen 02.30 Uhr zu einem Unfall bei dem ein Schaden von über 70.000 Euro entstand.

Ein 20-jähriger Mercedes-Lenker war auf der mittleren Fahrspur zu schnell unterwegs und kam auf der regenassen Fahrbahn ins Schleudern. Der Mercedes prallt zuerst in die Mittelleitplanke, bevor er gegen einen Sattelzug auf der rechten Fahrspur prallte. Am Mercedes entstand Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten geborgen werden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/6555/

Kommentar verfassen