«

»

Beitrag drucken

Hattenhofen – Im Bachbett gelandet

Am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr kam ein 26-jähriger VW-Lenker am Ortsbeginn an der Verschwenkung mit seinem Fahrzeug ins Schleudern.

Das aus Bezgenriet kommende Auto prallte gegen einen Baum und kam anschließend auf der Fahrerseite im Bachbett zum Liegen. Der 26-Jähige konnte unverletzt den total beschädigten Golf über die Beifahrertür verlassen. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Ein Kran musste den Golf aus dem Bachbett heben. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 19n Mann ausgerückt und hatte eine Öl- bzw. Benzinsperre eingerichtet.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/6547/

Kommentar verfassen