«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: Unfall durch Aquaplaning

Beim Überholen eines Fahrzeuges auf der K 3275 von Waldstetten in Richtung Straßdorf geriet ein 20-jähriger Golf-Lenker am Sonntagabend, gegen 20 Uhr, bei Aquaplaning in einer Senke ins Schleudern.

Im weiteren Verlauf geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo er vom linken Bordstein wieder nach rechts abgewiesen wurde und schließlich von der Fahrbahn abkam, wo er einen Weidezaun beschädigte. Der 20-Jährige wurde dabei verletzt und musste in die Stauferklinik eingeliefert werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/6525/

Kommentar verfassen