Geislingen/ Mühlhausen – Stopp der Unfallflucht

Vergangenes Wochenende beschädigten Unbekannte zwei Autos und flüchteten.

Am Samstag beschädigte ein Unbekannter zwischen 22:30 Uhr und 23 Uhr einen Opel in der Langen Gasse in Geislingen. Zeugen beobachteten den Unfall. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, flüchtete der Verursacher. Bei dem flüchtigen Auto soll es sich um einen dunklen Ford Galaxy handeln. An dem Opel entstand nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von 250 Euro.

Ein bislang Unbekannter beschädigte in Mühlhausen am Sonntag zwischen 16 Uhr und 20:30 Uhr ein Auto in der Buchstraße. Anschließend flüchtete der Verursacher. Das Polizeirevier Geislingen (Rufnummer: 07331/93270) hat die Ermittlungen aufgenommen.

PM

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/53145/

Kommentar verfassen