Bad Ditzenbach – Vorfahrtsverletzung führt zu Unfall

Hoher Sachschaden entstand, als zwei Autos zusammenstießen.

Ca. 8.000 Euro Sachschaden verursachte ein 82 Jahre alter Autofahrer am Freitagabend gegen 19.40 Uhr. Er wollte von der Kurhausstraße nach links in die Auendorfer Straße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 48-jährigen Sprinterfahrers, der von der B466 kommend in die Auendorfer Straße abgebogen war und in Richtung Auendorf fuhr. Die beiden Fahrzeuglenker blieben unverletzt,aber ihre Autos wurden ziemlich demoliert.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/40005/

Kommentar verfassen