Göppingen – Auto überschlägt sich

Ein Fahrfehler eines 50-Jährigen führte am Donnerstag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der Ford-Fahrer fuhr kurz vor 17.30 Uhr auf der B10 in Richtung Stuttgart. Auf Höhe der Anschlussstelle Göppingen-Zentrum wechselte er auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er den Ford eines 30-Jährigen. Dieser versuchte nach links auszuweichen. Dadurch schleuderte er und überschlug sich. Durch den Unfall erlitt der 30-Jährige schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro.

 

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/35802/

Kommentar verfassen