Schwäbisch Gmünd-Lindach: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Einen Gesamtschaden von ca. 25.000 Euro verursachte ein 27-jähriger Ford-Lenker, als er am Samstagabend, gegen 23.25 Uhr, die Hans-Diemar-Straße in Richtung Schwäbisch Gmünd befuhr.

In der dortigen Linkskurve war er auf der regennassen Fahrbahn auf einen am Straßenrand geparkten VW Caravelle aufgefahren, der durch den Aufprall auf einen Audi A 3 geschoben wurde. Dieser wiederum wurde auf ein Hauseck geschoben.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/35232/

Kommentar verfassen