Aichelberg/A8 – Autofahrerin missachtet Vorfahrt

Die Fahrerin eines Ford verletzte sich am Montag in Aichelberg leicht.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 41 Jahre alte Frau kurz vor 17.30 Uhr auf der A8 in Richtung München. Bei Aichelberg fuhr sie von der Autobahn und wollte nach links auf die Weilheimer Straße in Richtung Bad Boll fahren. Dabei übersah sie einen Skoda. Dieser kam von links und hatte Vorfahrt. Die zwei Pkw stießen zusammen. Die Fahrerin des Ford verletzte sich dabei leicht. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/33899/

Kommentar verfassen