Birenbach – Rollerfahrer verletzt sich schwer

Unaufmerksam war ein 21-Jähriger am Mittwochabend in Birenbach.

Der Mann fuhr gegen 18.15 Uhr auf der Lorcher Straße in Richtung Wäschenbeuren. Vor ihm fuhr ein Mercedes. Der Mercedes hielt an einer roten Ampel. Dies sah der 21-Jährige nicht. Er prallte mit seinem Roller gegen das Auto. Dabei verletzte er sich schwer. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand rund 7.000 Euro Schaden.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/33442/

Kommentar verfassen