Rechberghausen – Auffahrunfall unter Motorrädern

Drei Motorräder waren am Sonntagmittag gegen 15.10 Uhr von der Zachersmühle nach Rechberghausen unterwegs.

Kurz vor der Einmündung zur B 297 bremste der erste der Gruppe mit seiner Yamaha ab und wollte nach rechts in die Verlängerung der Bühlstaße abbiegen. Dies hatte der 41-jähriger-Lenker auf seiner KTM zu spät erkannt und fuhr auf. Dabei wurden er und der 45-Jährige andere Motorrad-Lenker verletzt und mussten in die Klinik gebracht werden. Der Gesamtsachen an beiden Motorrädern beläuft sich auf 3.000 Euro. Die Feuerwehr von Adelberg war mit zwei Fahrzeugen und 12 Mann wegen auslaufender Betriebsstoffe der beschädigten Maschinen im Einsatz.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/31337/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.