Göppingen – Nach Unfall Bewusstsein verloren

Ein 53-jähriger Motorradfahrer stürzte am Donnerstag gegen 20.30 Uhr nach einem Fahrfehler auf der kurvenreichen Kreisstraße von Hohenstaufen nach Maitis mit seiner Honda in den Graben.

Er hob sein Motorrad auf und fuhr nach Lenglingen weiter. Hier musste er anhalten und verlor das Bewusstsein, da er sich vermutlich beim Sturz das Schlüsselbein und mehrere Rippen gebrochen hatte. Er wurde mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Der Schaden beläuft sich auf 1.000 Euro.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/31291/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.