Geislingen – Rasenmäher kippt/ Aufgeweichter Boden gab am Mittwoch bei Geislingen nach

Ein 44-Jähriger war gegen 9.40 Uhr  mit einem Mäher der Straßenmeisterei in der Geislinger Straße mit Mäharbeiten beschäftigt. Dabei kürzte er die Straßenböschung am Hang.

Die Arbeitsmaschine rutschte auf dem feuchten Boden. Deshalb kippte sie um. Der Fahrer konnte sich selbst befreien. Er verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr Geislingen  stellte die Maschine wieder auf. An ihr entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 8.000 Euro.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/31159/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.