Rechberghausen – Ohne Führerschein unterwegs

Ohne gültigen Führerschein wurde am Diensthabend ein 39-jähriger Mercedes-Lenker beobachtet, wie er in der Horbenstraße einparkte.

Der Mann hatte seit 2014 eine Fahrerlaubnissperre in Deutschland. Eine im selben Jahr in Tschechien erworbene Fahrerlaubnis wurde im dort wegen einer Trunkenheitsfahrt gleich wieder entzogen. Die zuständigen Behörden prüfen nun neben den Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, ob das Auto des 39-jährigen eingezogen werden kann.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/31151/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.