Dettingen/Teck (ES): Versuchter Buntmetalldiebstahl

Gerade noch rechtzeitig flüchten konnten zwei Täter, die in der vergangen Nacht auf einem Firmengelände in der Kirchheimer Straße Kabel stehlen wollten.

Die Unbekannten lösten im Bereich des Lagers kurz nach Mitternacht die Alarmanlage aus. Als Polizeikräfte wenig später vor Ort eintrafen umstellten sie das Gelände. Mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers wurde der ganze Bereich anschließend durchsucht. Die mutmaßlichen Diebe konnten jedoch nicht mehr angetroffen werden. Sie hatten aber bereits Kabelstücke mit Alu und Kupfer im Wert von rund 150 Euro bereitgelegt. (jh)

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/31046/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.