Rechberghausen –Berauschter Fahrer hat Messer dabei

Am Dienstag machten Polizisten in Rechberghausen eine nicht ganz alltägliche Entdeckung.

Ein 19-Jähriger war gegen 21.50 Uhr in der Graf-Degenfeld-Straße unterwegs. Dort kontrollierten ihn Polizisten.

Die hatten den Verdacht, dass der Mann Drogen genommen hatte. Das bestätigte ein Test. Deshalb musste er in einem Krankenhaus Blut abgeben. Seinen VW musste er auch stehen lassen. Auf den Mann kommt jetzt eine Anzeige wegen der Drogenfahrt zu. Doch damit nicht genug. Die Polizisten hatten in seinem Auto auch ein Messer gefunden. Das haben die Polizisten beschlagnahmt. Nun erwartet den jungen Mann noch eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/25197/

Kommentar verfassen