Eislingen – Betrunken mit Roller gestürzt

Ein Rettungsdienst kam am Mittwoch gegen 22.00 Uhr zu einem im Kreisel bei der Haupt- und Jahnstraße gestürzten Roller-Lenker.

Als dieser von den Einsatzkräften angesprochen wurde, flüchtete er mit seinem Roller, obwohl er deutlich betrunken war. Er konnte von der Polizei rasch ermittelt werden. Der 66-jährige Mann, der sich gegenüber den Polizeibeamten sehr aggressiv verhielt, war mit über 2 Promille gegen den Bordstein gefahren. Er musste mit zur Blutprobe.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/18847/

Kommentar verfassen