Göppingen – Missachtung Tanzverbot und Mundschutzplicht

Am Samstag, gegen 01.45 Uhr, erfolgte die Kontrolle einer Bar in der Ulmer Straße.

Zuvor war bei der Polizei eine Anzeige wegen Ruhestörung eingegangen. Die Beamten stellten fest, dass sich 12 Personen in der Gaststätte aufhielten. Davon waren acht mit Tanzen beschäftigt. Keine der stehenden Personen trug eine Mund-Nasen-Bedeckung. Der Gastwirt konnte kein Datenblatt mit den Kundennamen vorlegen. Die Ruhe wurde wiederhergestellt, die Verstöße gegen die Hygienevorschriften werden zur Anzeige gebracht.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/113952/

Kommentar verfassen