«

»

Beitrag drucken

Auf die höchsten Gipfel der Welt – bei radiofips

Um die Seven Summits, die jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente, den Traum vieler Bergsteiger und Abenteurer, geht es bei der nächsten Lesebühne in radiofips. Dr. Dr. Gregor Hundeshagen bestieg sie alle. Er stammt aus Gotha in Thüringen. Nach seinen Studien in Jena, Dresden und Leipzig betreibt Gregor Hundeshagen zwei Behandlungszentren für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Dessau und Halle. Der Katholik, Marathonläufer und Hobbypianist hat seine Passion für die höchsten Berge der Welt ausgelebt – und seine Erlebnisse und Eindrücke – in einem Buch „Mein SEVEN SUMMITS WEG“ beschrieben. In seinem ehrlichen und ungekünstelten Abenteuerbericht erzählt der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg Gregor Hundeshagen, unter welchen Umständen man auch als Nicht-Profi sauber bis zu diesen höchsten Gipfeln hinauf und – das ist besonders wichtig! – wieder hinunter kommen kann.
Die meisten Bergbücher und Bergvorträge kennen wir von professionellen Bergsteigern. Dieses Buch ist aus der Sicht eines kompletten Amateurs geschrieben.
Einer spontanen Idee folgend, bestieg Gregor Hundeshagen im Jahr 2000 den Kilimandscharo, den höchsten Berg Afrikas und damit einen der Seven Summits, ohne Erfahrungen im Hochgebirge und noch ohne zu ahnen, auf welchen abenteuerlichen Weg er sich damit begeben sollte. Damals wurde seine Bergleidenschaft geweckt, die ihn von Kontinent zu Kontinent führte und schließlich 2013 auf den Gipfel des letzten und höchsten der „Sieben Gipfel“, auf das „Dach der Welt“, den Mount Everest brachte.
Bis es so weit war und er zum kleinen Kreis der Bezwinger aller Seven Summits gehörte, musste er viele Hindernisse überwinden, in den Höhen der Berge ebenso wie im privaten und beruflichen Leben.
Gregor Hundeshagen ist am Sonntag, den 9. Oktober um 16 Uhr bei radiofips, Göppingen, Eberhardstraße 22 zu Gast. Gern steht er für Fragen und Gespräch zur Verfügung.

Aufgrund der Studiogröße wird um Anmeldung unter 07165 / 929 399 gebeten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/56451/

Kommentar verfassen