«

»

Beitrag drucken

Vernissage Helmut Sattler in der Galerie Stauferland in Hohenstaufen

In seiner Aquarellserie „Carpe Diem“ lässt Helmut Sattler die Farben sprechen. Sie sind harmonisch miteinander verbunden. Sorgsam hat der Maler aus Eislingen darauf geachtet, zarte Farbspiele zu verwenden, die Farben nicht schreien zu lassen. Die Farbtöne fließen harmonisch, laden ein zum Betrachten.

Natur- und Landschaftseindrücke, seine Urlaubsimpressionen aus Frankreich malt Helmut Sattler. Im Urlaub liebt er es, morgens allein durch die Natur zu streifen, die Gerüche wahrzunehmen, die langsam aufgehende Sonne. Alte Gebäude, Hügel, Wiesen und Wasser gibt es zu beobachten. In seinem Skizzenblock hält er diese einmaligen Szenen fest, damit er sie zu Hause in Aquarellfarben umsetzen kann.

Mit seiner Aquarell-Serie „Carpe diem“  laden  wir am Donnerstag, 6. Oktober 2016 um 19.30 Uhr zur Vernissage nach Hohenstaufen, Pfarrgasse 5 zu einer Reise in den Süden und durch einen Teil seines Lebens ein. Die regional bekannte Künstlerin Angela Hack wird die Eröffnung durch ihre musikalischen Beiträge begleiten. Helmut Sattler wird anwesend sein und gern Auskunft zu seinen Bildern geben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/35791/

Kommentar verfassen