«

»

Beitrag drucken

Margret Duisberg Originale

Unbestritten sind die Lebenslust und die Freude, welche Margret Duisberg ausstrahlte. Gern erinnert man sich an die Frau, die immer ein Lächeln auf den Lippen hatte. Floristmeisterin Margret Duisberg, im vergangenen Sommer mit 98 Jahren verstorben, vermittelte so viel Lebensmut. Selten, aber immer wieder werden einem Begegnungen mit Menschen geschenkt, deren Fröhlichkeit und Lebensmut einen in ihren Bann ziehen. „So erging es mir bei der Floristmeisterin und Malerin Margret Duisberg“, so Manuela Kinzel aus Hohenstaufen.

Der Galerie Stauferland in Hohenstaufen ist es gelungen, ausgewählte Originale von Margret Duisberg aufzustöbern und zum Verkauf anzubieten. Ihre realistischen Aquarelle zeigen Alpenveilchen, Lampionblumen, Disteln, die Schönheit der Blumen, der Natur. Harmonisch fügen sich Farben und Formen in ihren Aquarellen. Naturliebhaber wissen ihre Malerei zu schätzen. Meisterhaft gelingen ihre Bilder, denn „Blumen sind das Lächeln der Erde“, nach Ralph Waldo Emerson.

Nicht nur Margret Duisberg-Fans sind herzlich in die Galerie Stauferland in Hohenstaufen, Pfarrgasse 5, eingeladen. Öffnungszeiten: Sa + So 14 – 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung Te. (07165 / 929 399).

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/50940/

Kommentar verfassen