Kategorie: Blaulichtreport

Schwäbisch Gmünd: Wildunfall

Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein Reh am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr verursachte, als es die Franz-Konrad-Straße querte und dort von einem Pkw Ford erfasst wurde. Das Tier flüchtete nach der Kollision im angrenzenden Wald. PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2287/

Trickbetrüger versuchen ihr Glück in Aalen und Schwäbisch Gmünd

Am Morgen wurden dem Polizeirevier Aalen bereits zehn Anrufe gemeldet, am Nachmittag erneut zehn. Die Anrufer sprachennach bisherigen Erkenntnissen mit bayrischem oder österreichischem Akzent und kontaktierten Personen zwischen 65 und über 90 Jahren. Sie gaben sich als Enkel, Neffe oder Patenkind aus und erbaten Geldsummenzwischen 9.000 und 35.000 Euro. Vermutlich auf Grund des Aufrufes mit …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2263/

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl von acht Kompletträdern

Vom Gelände eines Autohauses im westlichen Gewerbegebiet entwendeten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Diebe von zwei Neufahrzeugen alle acht Kompletträder im Gesamtwert von ca. 9000 Euro. Entsprechende Hinweise nimmt die Polizei in Schwäbisch Gmünd entgegen. PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2261/

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall mit 10.000 Euro Schaden

Am Donnerstag kam es im Einmündungsbereich Rektor-Klaus-Straße/Rechbergstraße zu einem Auffahrunfall, als ein 53-jähriger Audi-Fahrer gegen 10.10 Uhr auf den Pkw BMW eines 27-Jährigen auffuhr. Der Sachschaden an den beiden Pkw wurde auf 10000 Euro geschätzt. PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2259/

Gingen – Gegen geparktes Fahrzeug geprallt und dann geflüchtet

Ein in der Lindenstraße geparkter Renault wurde am Donnerstagmorgen gegen 02.00 Uhr von einem BMW angefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen sieben Meter nach vorne über den Gehweg an eine Hauswand verschoben. Anschließend flüchtete der Verursacher mit seinem weißen BMW auf und davon. Aufgrund der Spurenlage gehen die Ermittler davon aus, dass …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2249/

Ottenbach – In Schlangenlinie durch Ottenbach

Ein in Schlangenlinie fahrendes Auto wurde der Polizei am Mittwoch gegen 22 Uhr gemeldet. In der Neuhofstraße konnte ein Toyota angetroffen werden, in dem ein 50-Jähriger saß, der nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht der Streifenpolizisten. Nach der Blutprobe wurde der Führerschein des 50-Jährigen einbehalten. PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2247/

Göppingen -Stopp der Unfallflucht

Ein am Dienst in der Marktstraße geparkter Peugeot wurde der Spiegel abgefahren. Ohne sich um den Schaden von 300 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher auf und davon. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Göppingen. Telefon 07161/63-2360. PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2245/

Bad Boll – Auf dem Dach gelandet

Eine 27-jährige Polo-Lenkerin, die am Mittwoch gegen 22.40 Uhr auf der Badstraße unterwegs war, kam in einer Linkskurve der 30-er Zone nach rechts von der Straße ab, prallte gegen einen Gartenzaun, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Leichtverletzte konnte von Helfern aus dem total beschädigten Polo gezogen werden, der anschließend abgeschleppt …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2243/

Zell u.A. – Gegen geparkte Autos geprallt

30.000 Euro Schaden entstanden nach einem Unfall auf der Ohmdener Straße, der sich am Mittwoch gegen 20.25 Uhr ereignete. Eine 21-jährige Mini Cooper-Lenkerin war aus Unachtsamkeit gegen eine vor einem Restaurant geparkten Golf geprallt, der durch die Wucht noch auf einen Volvo geschoben wurde. Beide Fahrer konnten rasch zu ihrem Fahrzeug kommen, da sie beim …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2238/

Eislingen – Gartenzaun beschädigt

Vermutlich beim Wenden hat ein Fahrzeug in der Birkenstraße einen schmiedeeiserenen Gartenzaun auf einer Länge von vier Metern beschädigt. Der Schaden von 1.000 Euro wurde am Montagmittag bemerkt. Hinweise nach dem Verursacher bitte an die Polizei in Eislingen. Telefon 07161/8510. PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/2236/