Veranstaltung drucken

Starcellist trifft Traditionsorchester

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 06/11/2017
19:15 - 22:00

Veranstaltungsort
Göppingen - Stadthalle

Kategorien


Das erste Konzert der städtischen Konzertmiete der Spielzeit 2017/18, zugleich das erste Meisterkonzert des Kulturkreises Göppingen, am Montag, 6. November, darf als absoluter Glücksfall bewertet werden: Zu Gast ist das traditionsreiche Musikkollegium Winterthur aus der Schweiz, und dank der Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia kommt dieses altehrwürdige Orchester mit einem Solisten in die Göppinger Stadthalle, der seit über 40 Jahren auf den Bühnen der Welt gefeiert wird: Mischa Maisky.

Nach zwei „Heimspielen“ in Winterthur reisen das Traditionsorchester und der lettische Starcellist über Basel, das Concertgebouw Amsterdam und Coesfeld nach Göppingen. Hier spielen sie zum Abschluss ihrer kurzen Tournee das erste Cellokonzert von Dmitri Schostakowitsch, eingerahmt von einer neuen Komposition des zeitgenössischen Lausanner Komponisten Richard Dubugnon und der schönen sechsten Sinfonie „Pastorale“ von Ludwig van Beethoven.

Mischa Maisky ist der einzige Cellist der Welt, der nicht nur beim legendären Mstislaw Rostropowitsch studiert hat, sondern auch bei Gregor Piatigorsky, der zweiten großen russischen Cello-Legende. Heute ist er selbst einer der größten lebenden Cellisten. Er spielt rund hundert Konzerte im Jahr auf seinem Montagnana-Cello. Über sich selbst sagt er: „Ich spiele jedes Konzert, als wäre es mein letztes. Ich verschwende, sagen manche, jedes Mal sehr viel Energie. Aber ich glaube, dass die Konzertbesucher die emotionale Freigiebigkeit eines Musikers fühlen, die viel wichtiger ist als Technik.“ Kurz vor seinem 70. Geburtstag am 10. Januar 2018 wird Mischa Maisky in Göppingen begrüßt – im Dialog mit dem Musikkollegium Winterthur unter seinem neuen Chefdirigenten Thomas Zehetmair, der als Geiger und Dirigent weltweit großes Ansehen genießt.

Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Bereits um 19:20 Uhr führt Volker Rendler-Bernhardt vom Kulturkreis in das Programm des Abends ein. Es gibt noch Karten beim ipunkt im Rathaus, Telefon 07161 650-293, unter www.kulturkeis-goeppingen.de und an der Abendkasse. Bonuskarteninhaber/-innen erhalten 50 Prozent Ermäßigung auf jede Eintrittskarte.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/events/starcellist-trifft-traditionsorchester/