Führung durch das Jüdische Museum

Datum/Zeit
Date(s) - 08/03/2020
13:00 - 14:30

Veranstaltungsort
Göppingen-Jebenhausen - Jüdisches Museum

Kategorien


Jebenhausen besaß im 19. Jahrhundert eine der größten jüdischen Gemeinden im Königreich Württemberg.

Nach der rechtlichen Gleichstellung der Juden mit den Christen im Jahr 1864 zogen die jüdischen Familien rasch in die aufstrebende Industriestadt Göppingen und gründeten hier ebenfalls eine jüdische Gemeinde. Wie Juden und Christen damals zusammenlebten, wie Juden in Göppingen die Industrialisierung beeinflussten und wie die jüdische Gemeinde in der NS-Zeit diffamiert, verfolgt und ausgelöscht wurde, darüber informiert das Jüdische Museum in der Alten Kirche Jebenhausen. Am Sonntag, 8. März kann man im Rahmen einer öffentlichen Führung die Ausstellung kennenlernen. Der Rundgang beginnt um 14 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Museumseintritt: zwei Euro, bis 18 Jahre frei.

Foto (Rose Hajdu): Modell der Göppinger Synagoge in der Ausstellung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/events/fuehrung-durch-das-juedische-museum-4/