Beiträge des Autors

Klosterneuburger Künstler veröffentlich in Göppinger Verlag

Ein hervorragender und aussagekräftiger Graphiker ist Gerhard Papp aus Klosterneuburg, Göppingens Partnerstadt. Er zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern der Babenbergstadt. In seinem aktuellen Bildband „FEDERZEICHNUNGEN“ zeigt der Klosterneuburger Tusche- und Federzeichnungen aus seinem Schaffen. Papp‘s Architekturstudium trug wesentlich zu seinem künstlerischen Schaffen bei. Ansichten von Klosterneuburg wie Göppingen sind selbstverständlich im neuen Bildband erhalten. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/101198/

Krebs! Für mich ist das nix!

Zwei Gesichter – Krebs   In zwei ganz unterschiedliche Gesichter schaut man, wenn man das Buch „Krebs! Für mich ist das nix“ von Birgit Gruber in der Hand hält. Die linke graue Seite zeigt ein trauriges, hoffnungsloses Gesicht. Auf der hautfarbenen Seite daneben sieht man eine strahlende Frau voller Kraft und Lebensmut. Es ist jeweils …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/100839/

König Enzio – der letzte Staufer

Fast mystisch mutet es an, wie viele Begegnungen Peter-Cornelius Mayer-Tasch mit Enzio, dem letzten Staufer, hatte. Immer wieder trat König Enzio von Sardinien, etwa 1217/8 geboren, in sein Leben. Ob in der Bibliothek seines Vaters, wo ihn gerade der Novellenband über Enzio besonders fesselte, sein Aufenthalt in Bologna zum Abschluss eines Diploms in „International Law …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/100725/

Drei Frühchen als Frauenärztin

Als kompetente Frauenärztin gleich drei Frühchen zu bekommen, das ist schon merkwürdig. Aber genau so geschah es Dr. Daniela Oltersdorf aus Calw. Ihre Professur blieb auch im Krankenhaus jeweils nicht lange geheim. Gerne verwiesen die Krankenschwestern gegenüber anderen Frühchen-Müttern an sie. So geschah es zum Beispiel, dass sie in ihrem Krankenhausbett lag – es wurden …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/100484/

Hurra wir sterben!

Die Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit in unserer „intelligenten“ Gesellschaft sowie das Wesen des Menschen beschäftigen Denker und Philosophen seit der Antike und sind zur Grundlage vieler Publikationen geworden. Wohin geht unsere Reise? Seit der Mitte des 20. Jahrhunderts beantworten Wissenschaftler diese Frage zunehmend nüchtern und schließen nicht aus, dass uns die scheinbar unkontrollierbare Eigendynamik …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/100481/

Ottenbacher Autorin zu Gast bei radiofips

Spannung ist angesagt! Die Ottenbacher Autorin Stefanie Lutz ist im August zu Gast bei radiofips. Voller Eifer studierte sie Klassische Archäologie. Ihr Wissen und ihre Liebe zu Jesus stecken in ihrem ersten Buch „Im Zeichen des Fisches – Eine Geschichte um Freundschaft im römisch-germanischen Grenzgebiet“, welches im 3. Jahrhundert nach Christus spielt. Bei vielen Lesungen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/96082/

Märchen für Erwachsene bei radiofips

Braucht Ihre Seele manchmal Streicheleinheiten? Genau die gibt es zur Lesebühne bei radiofips am 14. Juli. Johanna Schober, Autorin aus Gingen/Fils, stellt ihr zweites Märchenbuch für Erwachsene vor. „Hüterin der Märchen“ heißt es und enthält acht Märchen für Erwachsene. Nachdem ihr erstes Märchenbuch so viele Herzen berührte, erschien nun ein zweites Märchenbuch, welches die Seele …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/93982/

Spannung im Römischen Reich

Es war eiskalt. Der Vollmond erleuchtete gespenstisch die abgeernteten Felder und die Bäume, die unter der schweren Schneelast ächzten und knarzten. Da – plötzlich bemerkte ich, wie sich aus dem Wald dunkle Schatten den Weg durch den Schnee bahnten. Sie kamen direkt auf mich zu! Ich kniff die Augen zusammen, um besser sehen zu können. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/93788/

Vom Zauber Margeriten zu pflücken

In diesem Buch „Einmal noch Margeriten pflücken …“ geht es nicht um Schönheit, Karriere, Geld oder Besitz. Es geht um Wesentliches, nämlich um tiefsinnige Werte wie Freundschaft, Frieden, Liebe, Hoffnung, Achtsamkeit, Gelassenheit und vieles mehr. Marion Jettenberger begleitet hauptberuflich als Palliativfachkraft und Hospizkoordinatorin seit vielen Jahren Schwerkranke und Sterbende sowie deren An- und Zugehörige. Nebenberuflich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/93620/

Die Kulturnacht 2019 wird den Ortskern von Faurndau beleben

In mehreren  Stationen wird der alte Ortskern von Faurndau in der Kulturnacht  am 29. Juni 2019 belebt werden. Im Zentrum wird die Faurndauer Stiftskirche stehen, wo die evangelische Kirchengemeinde „Sitzkultur bei Gesprächen und Kerzenschein“ anbieten wird. Sie lädt außerdem um 21:00 Uhr  zu einem Gospelkonzert der Gruppe  „Joyful-Voices“ ein. Gleich um die Ecke herum zeigt …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/93299/