«

»

Beitrag drucken

Jahres Programm Galerie Stauferland in Hohenstaufen 2016

Mit einem abwechslungsreichen Programm startet die Galerie Stauferland in Hohenstaufen, Pfarrgasse 5, in das neue Jahr.

Während der Winterausstellung, bis zum 24. April 2016, schmücken einzigartige Gipsbilder auf Trockenbauplatten von Eckehard Siebert (Haidhausen/München) die Ausstellungsräume im ehemaligen Ziegenstall. Von ganz kleinen Arbeiten (5 x 8 cm) bis zu riesengroßen Kunstwerken (150 x 120 cm) ist alles dabei. Menschen, Fische, Kochgeräte teilweise in einem klassizistischen Stil – die große Bandbreit an Motiven lässt keine Wünsche offen. Die handgearbeiteten Kacheln können auch in den Putz der Hauswände eingesetzt werden und wirken dann wie ein Fresko und sind frostsicher.

Das aktuelle Jahresprogramm präsentiert die Galerie Stauferland auf der CMT in Stuttgart am 23. Januar 2016 auf dem Stand der Touristikgemeinschaft Stauferland e.V.

Zum Saisonbeginn ab 28. April 2016, 19.30 Uhr, zeigt Oliver Kage aus Weißenstein seine Foto-Serie „momentum“. Faszinierende, vorwiegend schwarz/weiß Aufnahmen von Objekten, die schon fast nostalgisch wirken, stehen im Vordergrund.

Eindrückliche Arbeiten von Menschen in merkwürdigen Situationen zeigt Barbara Hernandez aus Stuttgart. Die junge Frau malte beispielweise ein herziges schlafendes Baby, über dessen Kopf eine Schnecke kriecht oder eine alte Frau, hinter der eine Eule fliegt. – Zu bestaunen gibt es die Originalbilder ab Sonntag, 22. Mai 2016, 11.30 Uhr.

Einen wundersamen Zauber umhüllen die Bilder von Matthias Wunsch aus Heidenheim. Nebelschwaden wabern um die Kirchen, Häuser und Bäume seiner Bilder. Ab Donnerstag, 23. Juni 2016, 19.30 Uhr, zeigt er in Hohenstaufen seine Serie „Heidenheimer Ansichten“.

Um und zur Kulturnacht in Hohenstaufen am Samstag, 23. Juli 2016 präsentiert die Galerie Stauferland einen Querschnitt durch die von ihr vertretenen Künstler.

Wolfgang Geiger aus Donzdorf fotografierte teils gewagte Porträts. Mutige Frauen schauen den Betrachter an, fordern ihn heraus, sich mit dem Bild auseinander zu setzen. Zu sehen sind die einmaligen Fotos ab Sonntag, 7. August 2016. Die Vernissage ist um 11.30 Uhr.

„SEHimpulse“ in Collagen und Malerei zeigt Barbara Rauschenbach aus Schlat. Die talentierte Malerin präsentiert neue Bilder, auf denen es Vieles zu entdecken gibt. Aufregende Farbschattierungen, verschiedene Materialien ziehen den Betrachter in ihren Bann. Ab Sonntag, 4. September 2016, 11.30 Uhr stellt die Galerie Stauferland in Hohenstaufen die neusten Werke von Barbara Rauschenbach aus.

Zum Saisonende präsentiert Helmut Sattler aus Eislingen seine ansprechende Aquarellserie „Carpe diem“. Alte Gemäuer, alte Türen oder weite Landschaften bilden die Motive auf seinen Bildern. Die Vernissage am Donnerstag, 6. Oktober 2016 beginnt um 19:30 Uhr.

Über das ganze Jahr hält die Galerie in Hohenstaufen stets ein breites Angebot an Bildern von den verschiedensten regionalen Künstlern bereit.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/22207/

Kommentar verfassen