«

»

Beitrag drucken

Was ist Scrum? IHK-Unternehmer beschäftigen sich mit agilen Methoden in der Führung und im Management

Das 2. Agile Meetup Filstal findet am 21. Januar 2019 bei der TZM GmbH in Göppingen statt

Der Treiber der Digitalisierung in Unternehmen heißt heute Agilität. Gemeinsam mit dem Göppinger Unternehmen Teamviewer GmbH als Impulsgeber hat die Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart Bezirkskammer Göppingen im vergangenen Jahr eine agile Community gegründet. Diese soll sich regional und im monatlichen Rhythmus zu Themen der agilen Unternehmensführung und Projektmanagement austauschen. Nach dem erfolgreichen Auftakt im Göppinger IHK-Haus der Wirtschaft startet das 2. Agile Meetup Filstal am Montag, dem 21. Januar 2019 um 18:00 Uhr bei der TZM GmbH, Robert-Bosch-Str. 6, 73037 Göppingen in das neue Jahr. Nach einer Begrüßung durch Markus Uttikal von der Geschäftsleitung der TZM GmbH wird der Agile Coach Dominik Maximini von der Novatec Consulting GmbH ein Impulsreferat zum Thema „Scrum in a Nutshell“ halten. Anschließend geht es direkt in die Arbeits- und Austauschphase im Open-Space-Format. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Interessierte Unternehmer und Führungskräfte können sich noch telefonisch bei Daniela Nitra unter Telefon 07161-6715-9430 oder im Internet unter www.stuttgart.ihk.de anmelden.

„Digitalisierung und agile Managementmethoden gehören eng zusammen“, meint Gernot Imgart, der stellvertretende IHK-Geschäftsführer in Göppingen. Mit dem neuen agilen Netzwerk wendet sich die IHK-Bezirkskammer deswegen gezielt an Göppinger Unternehmer und Führungskräfte, die sich für agile Methoden und Organisationsformen interessieren oder diese bereits in Ihrem Unternehmen implementieren. „Es besteht ein großes Interesse an agilen Methoden, um in einem kompetitiven Umfeld wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Der Grundgedanke des Agile Meetup Filstal ist, durch einen kollaborativen Erfahrungsaustausch voneinander zu lernen“, berichtet auch Sebastian Hoerz von der Teamviewer GmbH. Er ist in seinem Unternehmen als sogenannter Scrum Master für diese Fragen verantwortlich. Um auch andere Göppinger Unternehmen auf dem Weg der digitalen Transformation zu unterstützen, werden ab sofort zu Beginn des regelmäßigen Meetups unterschiedliche Methoden vorgestellt. Den Auftakt macht Dominik Maximini zu der Frage was „Scrum“ ist und wie es funktioniert. Dabei handelt es sich um eine agile Methode des Projekt- und Produktmanagements, die ursprünglich aus der Softwareentwicklung kommt und mittlerweile auch in anderen Unternehmensbereichen eingesetzt wird.

PM IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/84469/

Kommentar verfassen