«

»

Beitrag drucken

Photovoltaik lohnt sich! – Informationsveranstaltung „Solarstrom sofort!“ im Landratsamt Göppingen stößt auf große Resonanz

Zum Start des vom Land Baden-Württemberg geförderten PV-Netzwerks Region Stuttgart hat die Energieagentur Landkreis Göppingen am 5. Dezember die Informationsveranstaltung „Solarstrom sofort!“ im Landratsamt durchgeführt. Experten aus der Photovoltaik (PV) Branche zeigten den ca. 120 interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Rahmenbedingungen sowie vielfältige Anwendungsbeispiele der solaren Stromerzeugung auf. Thomas Uhland vom Solar Cluster Baden-Württemberg machte dabei deutlich, dass „eine erhebliche Steigerung des PV-Zubaus erforderlich ist, um die Klimaschutzziele des Bundes zu erreichen.“

Zahlreiche Vorzüge der PV-Technologie wurden den Bürgerinnen und Bürgern von Herrn Uhland aufgezeigt:: „PV ist einfach, klimafreundlich, günstig und generiert zudem lokale Wertschöpfung.“ Infolge der stark verringerten Modulkosten kann eine PV-Anlage trotz gesunkener Einspeisevergütung rentabel betrieben werden. Aufgrund der anteilig sinkenden Kosten je installierter Modulleistung ist es laut Herr Uhland am Wirtschaftlichsten, „so viele Module wie möglich auf dem Dach zu installieren“. Zur Steigerung des Autarkiegrads besteht zudem die Möglichkeit, die PV-Anlage mit einem Batteriespeicher zu kombinieren – und hierbei von Fördermitteln des Landes zu profitieren. Umsetzungsmöglichkeiten und Angebote zur Anwendung von PV-Speicher-Kombinationen und Cloud-Lösungen stellten Herr von Schmoller (Fa. Solera) sowie die regionalen Energieversorger der EVF, des Albwerks und der EnBW-Tochter SENEC vor. Die interessierten Bürgerinnen und Bürger diskutierten anschließend angeregt – nun gilt es die gewonnenen Erkenntnisse in die Umsetzung zu bringen und dadurch die Energiewende aktiv mitzugestalten.

Falls auch Sie daran interessiert sind, auf Ihrem Dach eine Photovoltaikanlage zu installieren und zunächst neutrale Informationen oder eine unabhängige Beratung benötigen, steht Ihnen die regionale Energieagentur Landkreis Göppingen unter der Telefonnummer 07161 – 65165 00 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.klimaschutz-goeppingen.de und Informationen zum PV-Netzwerk unter www.photovoltaik-bw.de.

 

Foto: Ob auf dem Dach oder in die Fassade integriert – Solarstrom leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz  (Bildquelle: BSW Solar)

 

PM Energieagentur Landkreis Göppingen gGmbH

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/82923/

Kommentar verfassen