«

»

Beitrag drucken

Diskussionsabend „Was nun, Herr Minister?“ – Handwerker nehmen Innenminister Strobl ins Kreuzfeuer

Zu einem Diskussionsabend mit Thomas Strobl, Innenminister und stellvertretender Ministerpräsident des Landes, lädt die Handwerkskammer Region Stuttgart am 21. November ein.

Dabei geht es um die Themen, wie sich die innere Sicherheit verändert hat, die Digitalisierung umgesetzt wird und geflüchtete Menschen in Gesellschaft und Wirtschaft integriert werden. Diese Themen bestimmen auch die politische Großwetterlage. Die jüngsten Landtagswahlen haben dies gezeigt. Auch der schwindende Zulauf in Ehrenämter sowie die nerven- und zeitraubende Bürokratiebelastung vor allem im Handwerk enden an dem Abend in der Fragestellung: „Was nun, Herr Minister?“. Die öffentliche Veranstaltung, die von SWR-Redakteur Peter Heilbrunner moderiert wird, beginnt um 19 Uhr im Forum der Handwerkskammer, Heilbronner Straße 43, 70191 Stuttgart. Der Eintritt ist frei. Infos und Anmeldungen: www.hwk-stuttgart.de/wnhm

 

PM Handwerkskammer Region Stuttgart

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/81216/

Kommentar verfassen