«

»

Beitrag drucken

Künstler des OKTs in Schelklingen zu Gast

Das ehemalige Schelklinger Bürgerheim entpuppte sich nach sorgfältiger Sanierung als Schmuckstück. Das etwas andere Hotel HGS³ entstand. Das 4-Sterne-Hotel bietet seinen Gästen 24 Zimmer, 5 smarte Apartments, ein Bistro, Konferenz- und Veranstaltungsräume, eine Weinhandlung sowie mehrere „Serviced Offices“. Somit ist es ein echter Magnet am Fuß der schwäbischen Alb. Schelklingen liegt im idyllischen Aachtal, umgeben von sanften grünen Hängen. Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb mit seinen Wäldern und Höhlen ist von ausgedehnten Rad- und Wanderwegen durchzogen.

Das HGS³ ist Tagungshotel, Urlaubsdomizil und Genießer-Oase in einem für Geschäftsreisende, Urlauber, Familien, die kurz- oder mittelfristig wohnen, tagen, arbeiten oder einfach nur abschalten wollen. Es ist ideal für Genießer geeignet, die mit einem Besuch in der Vinothek, dem Bistro oder einer Kunstausstellung ihrem Alltag eine Abwechslung gönnen wollen.

Somit ergab sich für das 4-Sterne-Hotel HGS³ und dem Offenen Kultur Treff Göppingen (kurz OKT) Göppingen eine Zusammenarbeit. Zehn Mitglieder des Offenen Kultur Treff, der von Rüdiger Wolff geleitet wird, werden vom Samstag, 17. März bis zum Freitag, 18. Mai 2018 im HGS³ ausstellen. Ölbilder, Acrylbilder, Werke in Mischtechnik, Zeichnungen, Fotografien und Skulpturen bringen die Künstler des Netzwerkes Offener Kultur Treff mit. Der OKT ist ein Netzwerk im Landkreis Göppingen, dessen Mitglieder sich gegenseitig unterstützen. Er ist offen für alle, die an Kultur interessiert sind. Hervorgegangen ist der Offene Kultur Treff im Februar 2009 aus der Vorgängergruppe Kultur Freien Treff. Zur Zeit befinden sich ca. 100 Künstler / Kunstschaffende im Verteiler, von denen regelmäßig 1/4 zu den monatlichen Treffen kommen. Über die Veranstaltungen unserer Künstler werden einmal im Monat vorab per Newsletter ca. 500 Kunstinteressierte informiert. Man trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat in wechselnder Lokation. Die Lokationen werden jeweils mit den elektronisch versandten Einladungen bekannt gegeben.

Barbara Rauschenbach vom Offenen Kultur Treff Göppingen, von ihr werden auch Bilder zu sehen sein, wird das Netzwerk des Offenen Kultur Treffs und die ausstellenden Künstler zur Vernissage vorstellen. Frau Ute Krey, Inhaberin des HGS³ wird ein Grußwort halten.

Zur Vernissage am Samstag, 17. März 2018 um 19 Uhr wird herzlich ins HGS³, Heinrich-Günter-Straße 3 in 89601 Schelklingen eingeladen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/66561/

Kommentar verfassen