«

»

Beitrag drucken

Wie verändert der 3D-Druck die Logistikbranche? Bauteile selbst drucken statt liefern lassen

Welche gravierenden Auswirkungen die 3D-Drucktechnologie auf Materialflüsse und die Logistikbranche haben wird, beleuchtet die Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart.

Anstatt Bau- oder Ersatzteile zu bestellen und liefern zu lassen, können diese mit 3D-Druckern direkt am Einsatzort selbst hergestellt werden. Experten informieren über Einsatzmöglichkeiten und Potenziale der Technologie und über neue Geschäftsmodelle der Logistikbranche in Zeiten der additiven Fertigung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer Diskussion mit den Referenten.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 21. November 2017 von 17:00 bis 19:00 Uhr im IHK-Haus, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind möglich unter www.ihk.st/event/17598371.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/59217/

Kommentar verfassen