Vollversammlung der Handwerkskammer stellt Weichen: Peter Friedrich zum Hauptgeschäftsführer der Stuttgarter Kammer gewählt

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Region Stuttgart hat Peter Friedrich als Nachfolger von Thomas Hoefling zum neuen Hauptgeschäftsführer bestimmt. Der ehemalige Minister der Landesregierung von Baden-Württemberg tritt sein Amt am 1. März 2022 an. Der 66-jährige Kammer-Chef Thomas Hoefling wird nach sechsjähriger Amtszeit Ende Februar 2022 seine Tätigkeit beenden.

Die Vollversammlung, das höchste Gremium der Handwerkskammer in Stuttgart, entschied sich am Montagnachmittag für den 49-jährigen Verwaltungswissenschaftler Peter Friedrich. Er war von 2005 bis 2011 Mitglied des Deutschen Bundestags, in der Zeit unter anderem auch Sprecher für Mittelstand, Handwerk und freie Berufe. Von 2009 bis 2011 war Friedrich Generalsekretär der SPD Baden-Württemberg. Im Anschluss begleitete er bis 2016 das Amt des Ministers für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten Baden-Württembergs im grün-roten Kabinett von Winfried Kretschmann. In dieser Funktion war er auch Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund. Seit dem Ausscheiden aus der Politik ist Friedrich Partner in einer Unternehmensberatung für Strategie und Kommunikation in Stuttgart und Berlin.

Der in Karlsruhe geborene und in Stuttgart wohnhafte Peter Friedrich ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Foto: Kammerpräsident Rainer Reichhold (l.) mit Hauptgeschäftsführer Thomas Hoefling (r.) und seinem Nachfolger Peter Friedrich (m.).

 

PM Handwerkskammer Region Stuttgart

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/122994/

Kommentar verfassen