«

»

Beitrag drucken

FRISCH AUF! in Wernau gegen Coburg

Seit dieser Woche ist die FRISCH AUF!-Mannschaft wieder in kompletter Kaderstärke im Training. Mit Ivan Sliskovic und Kresimir Kozina sind die letzten beiden Nationalspieler, die bei der Handball-WM im Einsatz waren, nach Göppingen zurückgekehrt. Ab sofort bereiten sich die FRISCH AUF!-Profis gezielt auf die Fortsetzung der Bundesliga-Saison im Februar vor, denn am 7., 14. und 24. Februar stehen sofort drei wichtige Heimspiele gegen den THW Kiel, den SC DHfK Leipzig und MT Melsungen auf dem Programm.

Um vor dem Pflichtspielstart wenigstens einmal in kompletter Formation spielen zu können, hat FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer für diese Woche ein interessantes Vorbereitungsspiel anberaumt. Am Donnerstag, den 31. Januar 2019 kommt dafür der Zweitliga-Topklub HSC 2000 Coburg ins Schwabenland. Das Freundschaftsspiel wird in Wernau ausgetragen und von FRISCH AUF! und dem HC Wernau in Kooperation ausgerichtet. Der aktuelle Tabellenzweite der 2. Liga aus Coburg schielt mit mehr als einem Auge in die erste Liga, denn Platz 2 zur Saisonhalbzeit und ein kleines Punktepolster lassen die Aufstiegshoffnungen doch als berechtigt erscheinen. Trainer Jan Gorr hat noch einige Spieler an Bord, die in der Saison 2016/17 erstmals Bundesligaluft geschnuppert haben. Zudem wurden in der Zwischenzeit einige namhafte Verstärkungen an Land gezogen, so dass es auch für die Handball-Fachleute keine Überraschung ist, dass sich Coburg ehrgeizig um den Wiederaufstieg bemüht.

Bei FRISCH AUF! sind wie schon beschrieben die beiden kroatischen Nationalspieler Ivan Sliskovic und Kresimir Kozina wieder an Bord. Aus dem 28er WM-Kader der deutschen Nationalmannschaft sind Marcel Schiller und Sebastian Heymann mit dabei. Für den serbischen Nationalspieler Nemanja Zelenovic kommt das Vorbereitungsspie aufgrund seiner Knieverletzung noch zu früh. Dagegen macht der in der Vorrunde verletzt fehlende Tim Sörensen weiterhin einen stabilen Eindruck und wird nach den guten Leistungen der Vorbereitungsspiele Pfullingen und Winterthur weiter an seiner sportlichen Integration arbeiten.

Das Vorbereitungsspiel wird am 31.01.19 in der Neckartal-Sporthalle in Wernau ausgetragen und beginnt um 19.30 Uhr. Das Spiel wird geleitet vom Elita-Anschlusskader-Gespann Katharina Heinz (TV Holzheim) und Sonja Lenhardt (HC Wernau), die innerhalb des DHB bereits Spiele der Frauen-Bundesliga leiten. Für das Spiel hat u.a. die erste Männermannschaft des HC Wernau, die vom früheren FRISCH AUF!-Spieler Ralf Burkhardt trainiert wird, ihre Trainingszeit zur Verfügung gestellt. Eintrittskarten für das Spiel gibt es an der Abendkasse, die eine Stunde vor Spielbeginn öffnen wird. Die Eintrittspreise betragen 9 Euro für Erwachsene und 5 Euro ermäßigt.

 

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/85114/

Kommentar verfassen