«

»

Beitrag drucken

FRISCH AUF! bereitet sich auf die Rückrunde vor: Fünf Heimspiele bereits terminiert und im Vorverkauf

Bei FRISCH AUF! richten sich derzeit beinahe alle Augen auf den Verlauf der WM. Die eigenen Trainingszeiten werden in Abhängigkeit des Spielplans der bisher sehr erfolgreichen deutschen Mannschaft angepasst, aber in gleichem Maße interessieren auch die anderen hochklassigen WM-Handballspiele, bei denen sich Kroatien mit FRISCH AUF!-Kreisläufer Kresimir Kozina sehr zur Freude der FRISCH AUF!-Mannschaft und ihrer Fans souverän und verlustpunktfrei für die Hauptrunde qualifiziert hat. Nichtsdestotrotz wird das anspruchsvolle Trainingsprogramm, das FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer in Abstimmung mit Dieter Bubeck vorgibt, vollumfänglich durchgezogen, damit die FRISCH AUF!-Mannschaft Anfang Februar gut in die Rückrunde starten kann.

Besonders erwähnenswert ist derzeit, dass FRISCH AUF!-Rechtsaußen Tim Sörensen nach sehr langer Reha-Zeit seit dem Trainingsbeginn am 10. Januar 2019 voll im Training dabei ist und alle Trainingsinhalte ohne Probleme mitmachen kann. Das gibt Hoffnung, dass er ab dem 7. Februar anlässlich des Spiels gegen den THW Kiel in den Pflichtspielbetrieb einsteigen kann. Zuvor hat FRISCH AUF! noch ein anstrengendes Vorbereitungsprogramm sowie zwei Testspiele gegen Pfadi Winterthur (26.01.19, 20.00 Uhr in Schorndorf) und gegen HSC 2000 Coburg (31.01.19, 19.30 Uhr, Wernau) zu absolvieren. Einige Teambuilding-Aktivitäten lockern die Zeit des harten Formaufbaus, der in diesem Jahr ohne Trainingslager absolviert wird, auf.

In der FRISCH AUF!-Geschäftsstelle richten sich die Augen und die vorbereitenden Maßnahmen auch schon wieder auf den bevorstehenden Pflichtspielbetrieb in der DKN Handball-Bundesliga, frei nach dem Motto „Nach der WM ist vor der Bundesliga“.

Für FRISCH AUF! kommt es im Februar zu drei Heimspielen in Serie. Zum Auftakt gastiert der THW Kiel in der EWS Arena und bringt direkt WM-Stimmung mit nach Göppingen. Mit insgesamt zwölf Spielern stellt der THW Kiel das größte Kontingent aller Bundesligisten für die Titelkämpfe in Deutschland und Dänemark ab. Freuen Sie sich neben den vier deutschen Nationalspielern Andreas Wolff, Steffen Weinhold, Patrick Wiencek und Hendrik Pekeler unter anderem auf die internationalen Topstars Domagoj Duvnjak, Niklas Landin, Harald Reinkind und Niclas Ekberg. Für dieses Heimspiel sind aktuell nur noch vereinzelte Sitzplatzkarten verfügbar. Stehplatzkarten sind noch in ausreichender Anzahl erhältlich.

Zum zweiten Heimspiel im Februar begrüßen wir den SC DHfK Leipzig mit Nationalspieler Franz Semper in Göppingen. Für diese Begegnung sind noch Sitz- und Stehplatzkarten in ausreichende Anzahl verfügbar. Nutzen Sie diese Gelegenheit. Zum Abschluss des „Heimspiel-Monats Februar“ begrüßen wir die MT Melsungen mit dem deutschen WM-Teilnehmer Finn Lemke in der Hölle Süd. Das Zuschauerinteresse für diese Begegnung ist ebenfalls sehr hoch. Aktuell sind noch etwa 400 Sitzplatzkarten im Vorverkauf verfügbar. Mit dem THW Kiel, dem SC DHfK Leipzig und der MT Melsungen kommen somit im Februar 2019 innerhalb von drei Wochen drei sehr attraktive Gegner in die EWS Arena.

Neben den drei genannten Heimspielen im Februar sind noch die beiden FRISCH AUF!–Heimspiele gegen den Bergischen HC und die GWD Minden bereits jetzt terminiert. Hier die bereits fixierten FRISCH AUF!-Heimspiele im Februar und März:

Donnerstag, 07.02.19, 19.00 Uhr: FRISCH AUF! – THW Kiel

Donnerstag, 14.02.19, 19.00 Uhr: FRISCH AUF! – SC DHfK Leipzig

Sonntag, 24.02.19, 16.00 Uhr: FRISCH AUF! – MT Melsungen

Samstag, 16.03.19, 20.30 Uhr: FRISCH AUF! – Bergischer HC

Sonntag, 31.03.19, 16.00 Uhr: FRISCH AUF! – GWD Minden

Tickets für diese fünf Heimspiele sind über die FRISCH AUF!–Geschäftsstelle, den FRISCH AUF!–Onlineshop und alle bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Neben dem Einzelkartenverkauf besteht weiterhin die Möglichkeit, eine Dauerkarte für die neun Bundesliga-Heimspiele im Jahr 2019 zu erwerben. Wer kein Heimspiel von FRISCH AUF! in der Rückrunde mehr verpassen will kann sich mit einer Rückrunden-Dauerkarte einen festen Stammplatz in der EWS Arena für die restlichen neun Heimspiele der aktuellen Saison sichern. Freuen Sie sich mit Ihrer Dauerkarte schon auf die Highlights gegen den THW Kiel, die SG Flensburg/H., den SC Magdeburg und weitere tolle Spiele. Dauerkarten sind in allen Kategorien verfügbar. In der Preiskategorie 1 sind lediglich Einzelplätze verfügbar. Der Preis pro Dauerkarte beträgt 230 Euro (Kategorie 1) und 193 Euro (Kategorie 2) zzgl. 50 Euro pro Karte für das sogenannte FRISCH AUF!-Stammblatt. Dieses Stammblatt garantiert Ihnen den gewünschten Dauerkartenplatz für die nächsten 5 Jahre. Der Wert dieses Stammblattes verringert sich pro Spielzeit um 10 Euro und wird bei Aufgabe der Dauerkarte anteilig wieder ausbezahlt.

 

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/84552/

Kommentar verfassen