«

»

Beitrag drucken

SV04-Wasserballer mit U13-Team Baden-Württemberg in Straßburg

Nach dem Wasserball-Camp in der Neujahrswoche  im Untertürkheimer Inselbad  durften insgesamt drei Nachwuchswasserballer vom SV04 Göppingen mit der U13-Auswahlmannschaft von Baden-Württemberg zu einem abschließenden Trainingstag nach Strasbourg (Frankreich) reisen.

Bei den Trainingsspielen in der Elsass-Metropole galt es das bis dahin Gelernte unter wettkampfnahen Bedingungen anzuwenden. In sportlich konstruktiver Atmosphäre kamen alle mitgereisten Spieler/-innen, unter ihnen die Göppinger Philipp von Campenhausen, Fabio de Marco und Niels Peters, zu reichlich Einsatz- und Übungszeiten.

Zum Abschluss des gemeinsamen Trainingstages boten die Gastgebereltern allerlei hausgemachtes Gebäck an, so dass der  unter Leitung von Arnd Rau trainierte Wasserballnachwuchs auch ein paar kulinarische Eindrücke aus dem Elsass sammeln konnte.

Die Herrenmannschaft des Team Strasbourg ist amtierender französischer Wasserballmeister sowie Champions League Teilnehmer und steht auch in der aktuell laufenden Saison wieder an der Spitze der französischen Liga Pro A.

Die baden-württembergischen U13-Auswahlwasserballer haben damit eine ebenso anstrengende wie erlebnisreiche Neujahrswoche verbracht und freuen sich auf die kommenden Lehrgänge und Wettbewerbe.

Foto: U13-Team Baden-Württemberg und Team Strasbourg nach den gemeinsamen Trainingsspielen

PM Henry Klügel SV04 Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/84077/

Kommentar verfassen