«

»

Beitrag drucken

FRISCH AUF! Players` Night als Doppelpack

Nachdem die Players‘ Night im Jahr 2017 wegen Umbauarbeiten in der EWS Arena ausfallen musste, greifen die FRISCH AUF Frauen und die Männer von FRISCH AUF! die langjährige Tradition wieder auf und stellen ihre neuen Mannschaften dem eigenen Publikum im Rahmen einer Doppelveranstaltung dem eigenen Publikum vor. Die Frauenmannschaft eröffnet den Event am kommenden Samstag, den 04. August 2018 mit einer Autogrammstunde von 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr. Anschließend sind die FRISCH AUF!-Männer dran und unterzeichnen die Autogrammkarten. Ab 18.15 Uhr steht dann die Frauenmannschaft auf dem Spielfeld und demonstriert ihr Können gegen die Gastmannschaft aus der Schweiz, den LC Brühl St. Gallen. Der Traditionsverein aus der Ostschweiz hat 30 Meisterschaften und 10 Pokalsiege gefeiert und ist damit der erfolgreichste Verein im eidgenössischen Frauenhandball.

Ab 20.00 Uhr kommen dann die Männer auf das Parkett. FRISCH AUF! wird in der beginnenden Saison ja keine EHF Cup-Spiele austragen. Trainer Hartmut Mayerhoffer und seiner neuen Mannschaft möchten aber bestens vorbereitet in die neue Saison starten. Da kommt ein internationaler Gegner von Top-Niveau gerade recht für einen aussagekräftigen Test. HC Motor Zaporoshye ist Serienmeister der Ukraine und damit regelmäßiger Stammgast in der EHF Champions League. In der vergangenen CL-Saison kam Zaporoshye ins Achtelfinale und dieser Erfolg wurde von der EHF honoriert, indem Motor in die oberen Gruppen des Wettbewerbs und damit unter die besten 16 Mannschaften Europas gesetzt wurde. Die bekanntesten Spiel der Gäste sind Maxim Babichev, Aidenas Malasinskas, Sergey Shelmenko und Barys Poukhouski. Die Motor-Mannschaft befindet sich in Großwallstadt im Trainingslager und spielt gegen verschiedene deutsche Mannschaften, um sich auf die Saison vorzubereiten.

Die FRISCH AUF!-Mannschaft kommt am Freitag erst aus dem Trainingslager in Lautenbach zurück. In der Sporthalle in Oppenau war in sehr anstrengenden Trainingseinheiten der Handball im Mittelpunkt des Geschehens. Profitieren konnte das FRISCH AUF!-Team angesichts der Hitze von der tollen Hotelanlage des Sonnenhofs und vom perfekten Service des Hotels. Trainer Hartmut Mayerhoffer und sein Team übten in zwei zweistündigen Trainingseinheiten pro Tag an Abläufen und Abstimmungen im Abwehr- und Angriffsspiel. Nicht mit dabei war in der Ortenau FRISCH AUF!-Neuzugang Tim Sörensen, der weiterhin im Reha-Training ist und auch am Samstag Abend nicht zum Einsatz kommen kann. Bei der Mannschaftsvorstellung ist er aber ebenso dabei wie bei der Autogrammstunde. Alle anderen vier Neuzugänge Nemanja Zelenovic, Josip Peric, Ivan Sliskovic und Felix Weißer werden dafür spielenderweise vorgestellt. Nicht mit dabei sind dagegen die FRISCH AUF!-Youngster Tobias Gehrke und Linus Mathes (Urlaub während Trainingspause Horkheim) sowie Axel Goller (Lehrgang Junioren-Nationalmannschaft).

Das Vorspiel im Rahmen der Players‘ Night tragen die FRISCH AUF! Frauen aus. Sie haben einige namhafte Abgänge, können aber mit der erfahrenen Torhüternin Branka Zec und mit Annika Blanke zwei Neuzugänge präsentieren. Die FRISCH AUF Frauen haben das Trainingslager ebenfalls bereits hinter sich. Ihre Saison beginnt etwas später wie der Ligaspielbetrieb der FRISCH AUF!-Männer, aber auch für sie gilt es jetzt, das neue Team einzuspielen. Die schweizerische Spitzenmannschaft wird die FRISCH AUF Frauen durchaus fordern, und so wird sich schon ab 18.15 Uhr ein attraktives Spiel entwickeln.

Die FRISCH AUF!-Players` Night ist traditionell eine Veranstaltung mit der tollen Möglichkeit, die Spielerinnen und Spieler hautnah zu erleben. Man kann Autogramme holen, Photos schießen oder auch mit den Stars direkt reden. Nach dem Spiel der Männermannschaft kommen alle Spielerinnen und Spieler in den Aussenbereich auf der Stadtbühne und mischen sich unter die Fans. Zudem wird es dann einen Fan-Talk mit Geschäftsführung, Sportlicher Leitung und Trainer beider Teams geben, in dessen Rahmen die Fans alles Wissenswerte zur kommenden Saison 2018/2019 erfahren werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Unter anderem gibt es einen Hamburger-Wagen und einen Cocktail-Stand.

Ein besonderes Highlight dieser Veranstaltung ist die Präsentation der Heim- und Auswärtstrikots 2018/2019. Die Männer haben mit hummel einen neuen Ausrüster und erstmalig sind die neuen Trikots im Fanshop in der EWS Arena erhältlich. Das neue Heimtrikot der Männer-Mannschaft ist in einem modernen grün-weißen Design gehalten, während auf dem Auswärtstrikot symbolisch die Drei Kaiserberge eingebunden sind, um die besondere Verbindung zur Handball-Stadt und Handball-Region Göppingen zu zeigen.

Unmittelbar vor dem Spiel der Männer-Mannschaft darf es gerne kurz sentimental werden. FRISCH AUF! verabschiedet seinen langjährigen Kapitän Zarko Sesum, der nach Ablauf der vergangenen Saison 2017/2018 zu den Kadetten Schaffhausen wechselte.

Die Filstalwelle wird ebenfalls zu Gast sein und seine Sportsendung Sportif für den kommenden Montag als Handball-Sondersendung mit Berichten zum FRISCH AUF!-Saisonauftakt aufnehmen.

Die EWS Arena öffnet ihre Pforten am Samstag, den 04.08.18 ab 16.15 Uhr. Die Tageskasse öffnet gleichzeitig. Für die Players‘ Night sind bisher 3000 Karten abgesetzt. An der Abendkasse sind noch ausreichend Tickets sowohl im Sitzplatzbereich als auch im Stehplatzbereich erhältlich. Eintrittskarten sind sowohl für die Autogrammstunden beider Mannschaften als auch für die beiden attraktiven Spiele gültig. Die Ticketpreise liegen im Sitzplatzbereich der Kategorie 1 bei 20 Euro (Kinder 15 Euro), im Sitzplatzbereich der Kategorie 2 bei 17 Euro (Kinder 12 Euro)) und im Stehplatzbereich bei 12 Euro (Kinder 6 Euro) erhältlich. Die Dauerkarten haben für diese Veranstaltung Gültigkeit.

PM Frisch Auf! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/76179/

Kommentar verfassen