Zwei Heimniederlagen und ein Auswärtssieg für Göppinger Wasserballer

In der A-Klasse des Bezirks Mittlerer Neckar verlor die zweite Mannschaft des SV04 Göppingen zu Hause zunächst gegen den MTV Stuttgart II mit 5:12 und danach gegen den VfL Kirchheim II mit 4:11. Während im ersten Spiel krankheits- und verletzungsbedingt nur ein spärlicher Kader mit nur einem Wechselspieler zur Verfügung stand, konnten gegen Kirchheim die Nachwuchs- und Reservespieler vermehrt eingesetzt werden und weitere Spielerfahrungen zu sammeln.

Beim Auswärtsspiel in Plieningen traten die Göppinger zwar auch nur zu neunt an, aber mit einer starken Basis aus erfahrenen Stammkräften gelang es das Spiel gegen die SGW SC Möhringen/VfvS Stuttgart ab dem zweiten Viertel zu dominieren und wieder für ein ausgeglichenes Punktekonto zu sorgen.

SV04 Göppingen II – MTV Stuttgart II  5:12 (1:2/1:1/1:3/2:6) am 29.01.15 in Göppingen

SV04II: Pribil (TW), Baumann (1 Tor), Janata, Klingler (1), Widmann (2), Steffel, Beißwenger, Magarelli

SV04 Göppingen II – VfL Kirchheim II  4:11 (1:1/0:1/1:7/2:2) am 05.02.15 in Göppingen

SV04II: Protzner (TW), Baumann, T. Jäkle, Klingler, Böhringer, Klügel (3 Tore), Zeltenhammer, Steffel (1), Beißwenger, Magarelli, Widmann, Treitler, Janata

SGW SC Möhringen/VfvS Stuttgart  10:14 (2:1/3:5/3:4/2:4) am 09.02.15 in Stuttgart

SV04II: Pribil (TW), Baumann (5 Tore), T. Jäkle (4), Widmann (2), Böhringer, Klügel (1), Janata, Steffel (2), Magarelli

 

(hk)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/674/

Kommentar verfassen