«

»

Beitrag drucken

LIQUI MOLY EHF Cup Finals 2017 in Göppingen – FRISCH AUF! fiebert dem Wochenende entgegen

Das große Finalturnier im EHF Cup, die LIQUI MOLY EHF Cup Finals 2017 in Göppingen steht unmittelbar bevor. Am Samstag und Sonntag dieser Woche sind die europäischen Spitzenmannschaften der Füchse Berlin, des SC Magdeburg und Saint-Raphael Var Handball mit ihren Verantwortlichen und ihren Fans zu Gast in der EWS Arena.

Am Samstag Nachmittag kommt es zu zwei hochkarätigen Halbfinalspielen: Um 15.00 Uhr stehen sich die Mannschaft von FRISCH AUF!, zugleich Gastgeber des Finalturniers und Titelverteidiger, und der SC Magdeburg gegenüber. Um 17.45 Uhr kreuzt dann Velimir Petkovic mit seinem Füchse-Rudel aus Berlin auf, um gegen die französische Gastmannschaft aus Saint-Raphael zu spielen. Die Franzosen gelten etwas als Außenseiter des Turniers, dies aber nicht ganz zu Recht, denn sie haben als aktueller französischer Vizemeister eine sehr gute Mannschaft ins Rennen um den EHF Cup geschickt und in der Gruppenphase und im Viertelfinale gegen MT Melsungen voll überzeugt. Die Spannung, wer von diesen vier Mannschaften das Finale am Sonntag um 17.00 Uhr erreichen wird, ist enorm. Wer kurzentschlossen zu den Spiele kommen möchte: Aus den Kartenrückläufen der teilnehmenden Mannschaften stehen aktuell noch Sitzplatzkarten für das Wochenende im Angebot. Zudem sind auch Stehplätze noch verfügbar.

Die Gastmannschaften reisen teilweise bereits am Donnerstag an. Am Freitag ist dann nachmittags Training in der EWS Arena für alle vier Mannschaften angesetzt. Bis dahin wird der TV-gerechte Handballboden bereits in der Arena ausgelegt sein. Berlin und Magdeburg glänzen seit Wochen in der Liga und haben mit auf den Plätze 4 und 5 längst Anschluss an die Top-Drei der Liga hergestellt. Saint-Raphael platziert sich in der französischen Liga LNH aktuell auf Platz 4 knapp und direkt hinter den Topteams aus Paris, Nantes und Montpellier.

Die FRISCH AUF!-Mannschaft hat sich in dieser Woche sehr intensiv auf das Turnier vorbereitet. In personeller Hinsicht steht ja leider schon fest, dass Jens Schöngarth und Anton Halen ihre Mannschaft nur von außerhalb des Spielfelds unterstützen können. Bei Marco Rentschler entscheidet sich der Einsatz kurzfristig aus den Erkenntnissen des Abschlusstrainings heraus. Dafür sind Sebastian Heymann und inzwischen auch der Jugendbundesliga-Spieler Joshua Braun für den Mannschaftskader für das Wochenende eingeplant.

An den beiden Spieltagen beginnt das Programm an der Arena mit der Eröffnung des Fan-Village um 11.30 Uhr. Die EWS Arena öffnet jeweils 90 Minuten vor den Spielbeginnen ihre Pforten, also am Samstag um 13.30 Uhr und am Sonntag um 13.00 Uhr. Die Tageskassen sind ebenfalls ab Öffnung Fan-Village besetzt, denn noch gibt es Sitz- und Stehplätze im Angebot

Die Parkierungsmöglichkeiten an der Arena sind aufgrund des bereits laufenden Aufbaus des Maientags-Zeltes eingeschränkt. Daher hat FRISCH AUF! das Angebot des Shuttle-Verkehrs aus der Oede zur EWS Arena ausgebaut. In der Oede stehen alle Parkplätze des Berufsschulzentrums zur Verfügung und der Shuttle-Bus verkehrt ab 11.15 Uhr. Letzte Rückfahrt ist an beiden Tagen um 20.00 Uhr.

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/48401/

Kommentar verfassen